Die Innovation im mobilen Hochwasserschutz

Das innovative und patentierte System AQUARIWA fällt in den mobilen Hochwasserschutz.

Im Gegensatz zu bisherigen Hochwasserschutzsystemen werden nur wenige Einsatzkräfte und wenig Material benötigt um das AQUARIWA Hochwasserschutz System aufzustellen.

Die Aufstellung ist für jeden innerhalb kürzester Zeit erlernbar. Einmal ansehen und schon weiß man wie es funktioniert. Ein unschätzbarer Vorteil wenn die Zeit drängt.

Der Aufbau


Das System besteht aus einer Kunststoffplatte mit den Maßen 4100 x 1200 x 4 mm und einem Gewicht von ca. 25 kg. An der Längsseite ist eine kräftige 500 mm breite Netzfolie angebracht.

Durch das geringe Gewicht kann die Platte mühelos von zwei Personen getragen werden.


Der Zylinder

Die Kunstoffplatte wird zu einem Zylinder gebogen und mit einer einfachen Verschlusseinrichtung zusammengefügt.

Nach dem Zusammenbiegen der Zylinderplatte bildet nun die Folie einen idealen Zylinderboden.

Der Verschluss


Die neueste Verschlusseinrichtung in der Nahaufnahme.

Die Montage des AQUARIWA System erfolgt völlig werkzeugfrei!


Die Befüllung

Wenn der Zylinder nun mit Wasser, Sand, Kies oder einem ähnlich schweren Medium gefüllt wird, ist ein mit 1,2 m³ Inhalt unverrück­bares Hochwasserschutz System entstanden, welches auch auf schwierigem Untergrund aufgrund seines flexiblen Bodens perfekt als Hochwasserschutz nutzbar ist.

Nach oben